PartyDeko.de-News

Strandparty – auf ins kühle Nass!

Lichttüten Tag am Meer Dekobeispiel

Lichttüten „Tag am Meer“ (Deko Beispiel)

Im Juli ist genau die richtige Zeit für eine sommerliche Beachparty gekommen! Denn solange das Thermometer noch Temperaturen jenseits der 25°C anzeigt, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und den Sommer in vollen Zügen genießen. Stellen Sie also die Getränke schon mal kalt und freuen Sie sich auf eine tolle Party am Strand, die bis in die Nachtstunden dauern wird. Der Regen hat derweil ganz klar Hausverbot!

Im Sommer haben die Glückshormone Hochsaison
Barfuß durch den Sand schlendern, ordentlich Vitamin D beim Sonnenbaden tanken, Beachvolleyball spielen – der Sommer hat einfach zu viele gute Seiten, als dass man keine Party schmeißen könnte! Leider lässt die geografische Lage Deutschlands in weiten Teilen des Landes zu wünschen übrig (jedenfalls wenn es um Strandpartys geht). So ist es eigentlich nur den Norddeutschen vergönnt, das Meer direkt vor der Nase zu haben. Aber das ist kein Grund, Trübsal zu blasen oder sich zu ärgern! „Not“ macht bekanntlich erfinderisch: Verlegen Sie die Beachparty einfach in Ihren heimischen Garten! Füllen Sie (wenn möglich) eine passende Stelle mit weißem Sandstrand auf – der Rest gelingt Ihnen mit der passenden Deko spielend leicht!

Mit bunter Deko kommt richtig Sommerfeeling auf!
Mit ein paar Kniffen verlegen Sie den Strand auch in Ihre Nähe! Etwas Passendes werden Sie mit Sicherheit in unserem Online-Shop finden – Fernweh inklusive! Mit einer großen Wanddeko mit einem Meeresgrund oder Strand als Motiv setzen Sie den Grundstein für eine gelungene Beachparty. Stellen Sie außerdem noch ein paar Palmen auf!

Ein ganz besonderes Highlight sind hier aufblasbare Palmen, die gleichzeitig sogar als Getränkekühler herhalten können. Muscheln und andere Naturprodukte zaubern ein authentisches Flair. Sorgen Sie außerdem für reichlich Abkühlung: Zum Beispiel in Form eines Planschbeckens oder mit gaaanz vielen bunten (eisgekühlten) Cocktails! So stellt sich ganz gewiss das Urlaubsgefühl ein! Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Gäste. Und die kommen selbstverständlich nur in Bikini, Badehose und Flip-Flops auf Ihre tropische Wohlfühl-Insel!

Raumdeko Coole Sommer Schilder

Raumdeko Coole Sommer Schilder

Sie trauen sich? Höchste Zeit für einen Junggesellenabschied!

Pünktlich zur sonnigen Jahreszeit sieht man sie wieder die Großstädte bevölkern: Große Gruppen in einheitlichen Gruppen-Shirts mit lustigem Aufdruck in feucht-fröhlicher Partystimmung. Das kann nur bedeuten, dass die Hochzeitssaison wieder im vollen Gange ist und ein Junggesellenabschied den nächsten jagt!

Dieser letzte Tag in Freiheit hat ganz verschiedene Bezeichnungen: Sogenannte „Hen Nights/ Stag Partys“ oder „Bachelorette/ Stagette Partys“ sind eben rund um den Globus allseits beliebt!
Machen also auch Sie die Nacht im großen Stil zum Tag, bevor der wichtigste Tag im Leben dann endlich gekommen ist. Die zukünftige Braut oder der zukünftige Bräutigam soll schließlich eine legendäre Nacht erleben können!

Glitzer-Girlande Bride to be

Glitzer-Girlande Bride to be

Junggesellenabschied – Time to celebrate!
Der letzte Tag in Freiheit wird traditionsgemäß streng nach Geschlechtern getrennt gefeiert. Heißt im Klartext: Die Braut feiert ausschließlich mit den Mädels, der Bräutigam genießt den Abend in einer reinen Männerrunde. Und natürlich feiert das Paar getrennt voneinander! Die/ der Zukünftige ist an diesem Abend tabu!

Äußerst beliebt sind Gruppenkostüme mit lustigen Accessoires! Übertreiben Sie es also ruhig ein wenig. Der Erfahrung nach sind solche Kostümierungen dermaßen herrlich schrill, dass sie meist erst ab Erreichen einer bestimmten Promillegrenze tragbar werden. Besonders Schnapsgläser in Form einer Kette erfreuen sich größter Beliebtheit beim Partyvolk. Die sehen nämlich nicht nur toll aus, sondern sind auch äußerst praktisch, denn so haben Sie immer ein Shotglas griffbereit!

Vergessen Sie nicht, die Braut mit einer „Bride to be“-Schärpe und einem Schleier auszustatten. Schließlich ist sie der Mittelpunkt des Abends und sollte aus der Masse hervorstechen!

Was ebenso auf keinen Fall fehlen darf: Spiele und kleine Aufgaben zum Zeitvertreib! Zumeist sieht man Braut oder Bräutigam in spe mit einem Bauchladen durch die Straßen und Kneipen ziehen. Verkauft werden zum Beispiel Scherzartikel (Handschellen etc.), Alkoholfläschchen, Kondome, aber auch Küsse!
Ein ganz anderer Zeitvertreib stellt hingegen der Besuch im Stripclub dar. Denn mittlerweile macht nicht nur die Männerrunde dort einen drauf, sondern dient gleichermaßen als Bespaßung für die Damenwelt. Der typische „Polizist“ ist über die Jahre hinweg fester Bestandteil vieler Junggesellenabschiede geworden und wird spätestens nach dem dritten Glas Sekt lautstark begrüßt.

Servietten Brautparty

Servietten Brautparty

Junggesellenabschied mal anders
Übrigens: Es muss nicht immer eine feucht-fröhliche Partynacht in der nächsten Großstadt sein! Besonders in den USA werden die sogenannten „Hen Nights“ von der besten Freundin Zuhause in gemütlicher Runde ausgerichtet.
Das hat einen klaren Vorteil: Weniger Stress! Denn der Abend vor der Hochzeit eignet sich nicht sonderlich für eine ausschweifende Party, wenn man nicht mit Augenringen und Kater auf den Hochzeitsfotos glänzen will.

Selbstverständlich finden Sie bei PartyDeko alles, um die perfekte Deko-Kulisse für einen solchen Junggesellenabschied daheim zu zaubern! Mit passenden Pappbechern und hübschen Wabenpapier-Hängern macht der Abend gleich doppelt so viel Spaß.
Natürlich muss die „ruhige“ Version des Junggesellenabschieds nicht zwingend auf diese Weise gefeiert werden! Ebenso gute Möglichkeiten für die Ausrichtung einer Hen Night:

  • – Spa für einen Beauty-Tag
  • – Schnitzeljagd
  • – Pyjama-Party

 

Schließlich ist es nicht jedermanns Sache, lautstark grölend durch die Altstadt zu ziehen.
Mit unseren Tipps werden Sie aber ganz bestimmt auf Ihre Kosten kommen, egal, für welche Feier Sie sich entscheiden!

Schnulleralarm! So gelingt Ihre Babyparty Deluxe!

Die Geburtenrate steigt wieder drastisch an – das kann nur bedeuten, dass es Juli ist! Wirklich wahr: In Deutschland steigt die Geburtenrate im siebten Monat deutlich an. Dem war nicht immer so, denn in den 1970ern kam der Nachwuchs meistens am Jahresanfang zur Welt.

Geschenkboxen mit Babymotiven

Geschenkboxen mit Babymotiven

Jedenfalls bedeutet der rasante Geburtenanstieg auch, dass nun sehr viele Babypartys ausgerichtet werden – sei es, damit die ganze Familie den Säugling endlich kennen lernen darf oder um Mutter und Kind nach der Zeit im Krankenhaus gebührend Zuhause zu begrüßen.

Glücklicherweise finden Sie in unserem Online-Shop alles, was die Herzen der frisch gebackenen Eltern höher schlagen lässt! Zuckersüße Deko für Kuchen und Co., Willkommen-Zuhause-Banner oder Raum- und Wanddekorationen in Rosa oder Hellblau.
Supersüße Dekorationsmöglichkeiten warten bereits auf Sie: Ob eine Girlande mit einem Strampler als Motiv oder Konfetti in Form von niedlichen Rasseln – Sie werden ganz bestimmt fündig werden.

Ein Traum in Rosa oder Hellblau

Hellblaue Dekofigur süßes Baby

Dekofigur süßes Baby

Sie wissen bereits, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird? Umso besser, denn dann können Sie die ganze Party farblich danach ausrichten. Klassisch greift man bei kleinen Jungs zu Hellblau, bei Mädchen zu Rosa. Das muss Sie allerdings nicht davon abhalten, den einen oder anderen Farbtupfer mit in die Dekoration einfließen zu lassen! Oder Sie möchten sich ganz von diesem Farbschema lösen? Heutzutage ist es völlig unproblematisch andere Farben zu verwenden! Wie wäre es beispielsweise mit einem freundlichen Grün oder einem warmen Rotton? Stöbern Sie durch unsere Kategorie Geburt/ Baby und lassen Sie sich inspirieren!

So klein und doch schon so anstrengend…
Ein Säugling ist insbesondere in der ersten Zeit ganz schön anstrengend. Umso wichtiger, dass man sich ab und zu mit einem leckeren Essen stärkt, um sich dann wieder voller Elan um den Kleinen/ die Kleine kümmern zu können.
Wie wäre es also mit Keksen in Form einer Babyflasche? Oder mit einem Kuchen, den Sie mit kleinen Zucker-Kinderwagen liebevoll verzieren können? Aber nicht die Erinnerungsfotos vergessen!

Heißen Sie den neuen Erdenbürger herzlich willkommen!

Sonne, Strand & Meer

Wimpel-Girlande MarititmEndlich ist wieder Sommer! Der Urlaub steht vor der Tür und die meisten zieht es wieder ans Meer.
Was will man mehr als warme Sommerabende mit einem Cocktail an einer Strandpromenade zu verbringen? Natürlichen bieten sich gerade an der Küste viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub. Ob Sie lieber am Strand liegen, oder auch ganz aktiv mit dem Fahrrad durch die Dünen fahren, seien Sie spontan. Natürlich gibt es einige Sachen die jedem direkt einfallen wenn man das Wort „Maritim“ hört. Entweder ist es der Urlaub, ob an der heimischen Küste oder an tropischen Stränden, der Gedanke an Sand unter den Füßen oder es sind einzelne Sachen wie Anker, Muscheln und Fische.

Maritime Pappteller Anker und Rettungsring

Maritime Pappteller

Fernweh
Gerade in den eigenen vier Wänden wird es immer beliebter das Badezimmer in eine maritime Wohlfühloase zu verwandeln. Die Klassiker die dort natürlich nicht fehlen dürfen sind Muscheln, Treibholz und gerne auch blaue Kerzen.
Natürlich lässt sich dieser Look nicht auf einen Raum beschränken. Wenn Sie „Meerweh“ haben sollten, können Sie dies natürlich auch in Ihren Wohnstil integrieren.
Als Farben wählt man hier meistens Blau und Weiß, was direkt den Gedanken an das Meer und einen blauen Himmel mit weißen Wolken aufwirft.
Setzen Sie ruhig gekonnt Akzente mit kräftigen Farben. Hier bietet sich wieder Rot an, was an Leuchttürme erinnert. Die Möbel können gerne rauer und uneben sein. Natürlich soll alles wirken, und gleichzeitig leicht.

 

Urlaub für zu Hause
Wenn Sie sich ein wenig Urlaub für zu Hause in den Garten holen möchten, organisieren Sie doch einfach einen kleinen Cocktail-Abend mit Freunden. Es muss ja nicht direkt die Karibik sein.
Verbringen Sie Zeit mit Ihren Liebsten, bei kühlen Drinks und kleinen Snacks. Ein praktischer Gag, stellen Sie, sollte der Platz keinen großen Pool erlauben, doch einfach ein Planschbecken auf. Zwischendurch können Ihre Gäste sich die Füße abkühlen, und im Laufe der Party wird sich mit Sicherheit auch der ein oder andere Gast, samt Stuhl, an Ihren „Pool“ verirren.
Farblich sollten Sie Ihre Party, dem maritimen Motto entsprechend, am besten in der Farbe Blau halten. Für die Dekorationen eignen sich hervorragend Muscheln und Seesterne, aber auch Fischernetze.

God save the Queen! – auch mit Brexit :)

Wimpel-Girlande Union Jack

England ist eine große Nation mit vielen Traditionen wie seiner Monarchie, speziellen Gerichten und einer feinen Prise schwarzen Humor. Und, eines muss man ihnen lassen, die Engländer verstehen zu feiern. Ob Fußball und seine Tore, eine royale Hochzeit oder die beliebten Pferderennen.

Raumdeko Royal Guard

Raumdeko Royal Guard

Pferderennen haben vor allem in Ascot eine lange Tradition und finden dort seit dem 11. August 1711 statt.
Gerade die ausladenden und teilweise sehr skurrilen Hüte der dort anwesenden Damen haben dieses Rennen weit über die Grenzen von England hinaus berühmt gemacht. Aber natürlich hat auch das britische Königshaus nach wie vor sehr viele treue Anhänger die ihre Königin lieben und feiern. Jede royale Hochzeit und jede royale Geburt lädt zum Träumen und dahinschmelzen ein. Da darf natürlich auch eine gut platzierte Wette über Hochzeitskleid, Geburtstermin oder Gewicht des Babys nicht fehlen.

Es gibt kein schlechtes Wetter zum grillen
BBQs sind in England genauso eine sommerliche Tradition wie hierzulande, auch wenn das Wetter dort vielleicht nicht so mitspielt. Und wer kennt es nicht? Entweder sind die Würstchen verbrannt oder noch halb roh. Gerade das Thema „England“ bietet viel Raum für eine ganze Menge an Mottopartys. Ein neuer royaler Spross hat das Licht der Welt erblickt? Und das Wetter ist auch noch toll? Na warum nicht grillen?! Ein guter Grund für eine Party ist schnell gefunden. Schöpfen Sie ruhig aus den vollen, zu viel Deko gibt es nicht. Ob Girlanden, Wandbilder bis hin zum passenden Union Jack Geschirr ist alles dabei.

Grillen auf britisch?
Die Sachen die auf dem Grill landen unterscheiden sich nicht sonderlich von denen hierzulande. Mit Würstchen, selbst marinierten Hähnchenschenkeln und „home made“ Burgern sind Sie ganz gut aufgestellt. Schnell noch einen typischen Coleslaw zaubern und die Party kann losgehen. Relativ simpel, schnell und super gut. Zu später Stunde, um dem ganzen einen typisch englischen Abschluss zu geben, reichen Sie doch einfach eine Käseplatte. Der gute alte Gouda hat in diesem Fall mal Pause, Stilton und Cheddar sind angesagt. Auch auf Partybrötchen und Baguette wird verzichtet, wir wollen es ja authentisch. Daher am besten eine pikante Variante der englischen Scones selber backen. Sie sind super schnell gemacht und passen, je nach Variante, zu allem. Ob pikant, wie hier zum grillen, oder süß mit Rosinen als Teegebäck.