PartyDeko.de-News

Olympischer Geist in Pyeongchang

Party-Absperrband Internationale Flaggen 6 m„Friede und Gedeihen“, so lautet die wörtliche Übersetzung des Ortes Pyeongchang, der dieses Jahr Austragungsort der Winterspiele 2018 ist. Einen passenderen Namen kann es doch eigentlich nicht geben, oder? Etwa 130 km östlich der südkoreanischen Hauptstadt Seouls, liegt der Landkreis mit seinen rund 43.700 Einwohnern, der dieses Jahr die Welt bei sich empfangen darf. Aufgrund seiner Lage im Taebaek-Gebirge in einer Höhe von rund 700 Metern, findet man dort lange und schneereiche Winter. Perfekt für Wintersport-Fans! Um die Spiele zu genießen, müssen Sie Ihre eigenen vier Wände allerdings nicht unbedingt verlassen. Laden Sie Ihre Freunde ein, und machen Sie es sich bequem.

Namensschildhalter "Skier"

Namensschildhalter „Skier“

Ski you later
Ob Skilehrer oder Schneehasen, Sie brauchen nicht bis zur nächsten winterlichen Après Ski Party zu warten. Holen Sie sich die winterliche Sause mit den olympischen Spielen nach Hause. Bereits seit dem 7.2. treten die Athleten gegeneinander an. Doch auch wenn die Spiele bereits in vollem Gange sind, haben Sie noch bis zum 25.2. Zeit, mit Ihren Freunden und den Athleten vor dem Fernseher mitzufiebern. In insgesamt 15 verschiedenen Sportarten treten die Teilnehmer gegeneinander an. Machen Sie es sich also gemütlich und verpassen Sie Ihrem Wohnzimmer den Ski-Hütten Look. Bei einem heißen Kakao oder Spezialitäten mit Schuss machen die Wettbewerbe nochmal doppelt so viel Spaß.

Tischläufer "Auf der Skipiste" 5 m

Tischläufer „Auf der Skipiste“ 5 m

Deko die einen Platz auf …
… dem Treppchen verdient hat, finden Sie natürlich wie immer bei uns. Ob international oder einfach nur winterlich, hier bleiben keine Dekowünsche offen. Gemäß dem Wintersport-Motto, dürfen Sie sich gerne etwas Après Ski Feeling ins Haus holen. Internationaler Flair und der olympische Gedanken kommen schnell auf, wenn Sie Ihre kleinen Häppchen mit tolle Flaggen-Pickern spicken. Aber, es müssen ja nicht immer deutsche Gerichte sein. Wie wäre es mit einem Ausflug in die Küche Koreas? Typische koreanisch sind Gerichte wie Bulgogi, was in etwa „Feuerfleisch“ bedeutet. Nicht etwa, weil es so scharf ist das es Ihnen die Mundschleimhaut wegätzt, sondern weil es ursprünglich auf offenem Feuer zubereitet wurde. Kurzum, bei Bulgogi handelt es sich um lecker mariniertes Fleisch, perfekt als Beilage zu Gemüse oder Reis. Was uns Deutschen unser Sauerkraut, ist den Koreanern ihr Kimchi. Wollen Sie dieses jedoch selbst herstellen, sollten Sie unbedingt mindestens 5 Tage für den Gärungsprozess mit einberechnen. Weit weniger Zeit brauchen Sie für den koreanischen Allround Snack, Kimbap. Umgangssprachlich auch gern als „koreanisches Sushi“ bezeichnet. „Kim“ steht hierbei übrigens für Algenblätter, „Bap“ für Reis. Fleisch benötigen Sie nicht, Kimbap wird meist mit Gurken, Möhren und sogar Omelett gefüllt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Feiern und lassen Sie es sich schmecken 🙂

Chinesisches Neujahr!

Raumdeko Asiatischer Drache XL 180 cm

Begrüßen Sie mit PartyDeko zusammen das Jahr des Erd-Hundes. Das chinesische Neujahrsfest wird dieses Jahr am 16. Februar gefeiert. Bereits zwei Wochen vor dem wichtigsten chinesischen Feiertag, laufen die Vorbereitungen dort auf Hochtouren. Da sich das Neujahrsfest an einem Lunisolarkalender orientiert, variiert das Datum zwischen dem 21. Januar und 21. Februar. Traditionell umfassen die Festlichkeiten sage und schreibe 15 Tage. Gesetzlich sind drei Tage festgelegt, die meisten Chinesen nehmen sich jedoch 5 bis 8 Tage Urlaub. Da es sich um ein Fest handelt was ausgiebig mit der gesamten Familie gefeiert wird, sollte man also genügend Zeit einplanen.

Lampionset "Asien" 3-tlg.

Lampionset „Asien“ 3-tlg.

Rot und Gold – Glück ist Dir hold
Farben für Ihre Party? Na unbedingt Rot und Gold! Nicht nur typisch asiatisch, sollen diese Farben auch das Jahresmonster Niánshòu vertreiben. Dieses regiert empfindlich auf beide Farben. Farben haben generell in China eine hohe Bedeutung. Gelb war als Farbe ausschließlich dem Kaiser vorbehalten. Dieses änderte sich auch erst als 1911 die Republik ausgerufen wurde. Also, dekorieren Sie Tisch und Raum ruhig in sattem Rot, edlem Gold und kaiserlichem Gelb. Für Essen sollte reichlich gesorgt sein. Wenn ein Chinese eine Einladung zum Essen ausspricht, sollte so viel Essen dargeboten werden, dass mindestens die Hälfte übrigbleib und weggeworfen wird. Alternativ haben Sie so natürlich auch für den nächsten Tag noch etwas, Sie frieren es ein oder geben es einfach den Gästen mit auf den Heimweg. Verschwendet wird hier nichts! Die Festlichkeiten enden übrigen mit einer großen Laternenaustellung. Grund genug Ihr Wohnung auch mit hübschen Lampions zu dekorieren.

Raumdeko Chinesischer Drache Deluxe 152 cm

Raumdeko Chinesischer Drache Deluxe 152 cm

Von Drachen und der Suche nach dem Glück
Fast jeder kennt sie, die chinesischen Drachen. Sie gehen auf einen Traum des Kaisers Qianlong zurück. Ein mystisches Wesen mit einem Horn auf der Stirn erschien ihm im Traum. Ihm war das natürlich alles nicht geheuer und er hatte Angst, die Kreatur blinzelte jedoch nur und verschwand wieder. Seine Gelehrten und Diener fingen am nächsten Tag an den Traum zu deuten. Des Rätsels Lösung? Es soll sich bei dem Wesen um einen Löwen handeln, dieser wollte dem Kaiser zu verstehen geben er sei ihm rangmäßig gleichgestellt. Fortan nannte der Kaiser den Löwen ‚Glückslöwen‘. Um diese Löwenfigur mit Leben zu erfüllen, experimentierten Kampfkunstvertreter mit diversen Choreographien und hauchten dem „Monster“ Leben ein. Wir haben für Sie übrigens eine kleine Übersicht zusammengestellt, was bringt mir Glück am chinesischen Neujahr und was eher nicht? Besonders lohnenswert zu wissen, wenn Sie eventuell in chinesischer Gesellschaft feiern. Man möchte doch mit einem modischen Faux-Pax nicht unbedingt negativ auffallen, oder? Daher kommt nun der Glücks und Unglücks Knigge für das chinesische Neujahrs Fest.

Glück bringt:
– Das Öffnen von Türen und Fenstern, damit das Glück hereinkommt
– Licht in der Nacht brennen lassen, so findet das Glück den Weg
– Süßes Essen = versüßtes Jahr
– In der Nacht vor dem Jahreswechsel in Pampelmusen Blättern baden, dies bringt Gesundheit
– In der Neujahrsnacht die weißen Flecken eines chinesischen Glückshundes (Pekinese) berühren, dies soll das ganze Jahr Glück bringen

Unglück bringt:
– Während der Neujahrstage neue Schuhe kaufen, da das Wort für Schuhe gleichklingend zu ‚schlecht/ böse‘ ist
– Gleiches trifft auf Haareschneiden zu, da das Wort Haare gleichklingend zu ‚Wohlstand‘ ist, will man sich diesen bestimmt nicht abschneiden.
– Den Boden am ersten Tag kehren, so kehrt man das Glück weg
– Über Tote sprechen
– Weiße oder schwarze Sachen tragen. Schwarz ist die Farbe des Unglücks, weiß Kleidung wird hingegen bei Trauerfällen getragen.

Mit unseren Party- und Glück-Tipps kann nun überhaupt nichts mehr schiefgehen. Jetzt können Sie in aller Ruhe an die Partyplanung gehen und mit Familie und Freunden nochmal Neujahr feiern. Viel Spaß!

Valentinstag – Blumen, Liebe, Party!

Papier-Girlande "Total verliebt" 4 m

Mini-Luftballons "Rotes Herz" mit Plastikstäben 5er Pack

Mini-Luftballons „Rotes Herz“ mit Plastikstäben 5er Pack

Am 14. Februar ist es wieder soweit, der Valentinstag steht vor der Tür. Aber keine Sorge, Blumenhändler und der Einzelhandel allgemein werden Sie auch nochmal dran erinnern. Meist als reiner Kommerz verschrien, freuen sich die meisten doch, wenn sie an besagtem Tag unerwartet eine kleine Aufmerksamkeit bekommen. Es muss ja nicht immer der Straus aus hundert roten Rosen, oder eine Wagenladung Pralinen sein. Ein Tipp für die Herrenwelt, eine einzelne rote Rose tut es auch. Und ein Schmuckstück kann man auch dort dezent mit einer Schleife anbringen *husthust* 😉
Aber Spaß bei Seite. Besonders wenn Sie Ihrer Liebsten oder Ihrem Liebsten schon lange die Frage aller Fragen stellen wollen, warum nicht gerade am Tag der Liebenden? Ob dabei lieber im kleinen Rahmen, oder verbunden mit einer Party und Familie und Freunden, das bleibt ganz Ihnen überlassen. Sollte es mit dem Antrag geklappt haben, wir haben auch tolle Deko für Ihre Hochzeit.

Tischdeko "Holzherzen" 30er Pack

Tischdeko „Holzherzen“ 30er Pack

Überall rote Herzen
Das ultimative Symbol des Valentinstages? Rote Herzen natürlich! Und davon kann es gar nicht genug geben. Wenn Sie Ihren Schatz also überraschen möchten, einfach mal dem Stress des Alltags entfliehen wollen, dann arrangieren Sie doch ein romantisches Dinner bei Kerzenschein. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, lassen Sie es sich also schmecken. Auch wenn Sie es bestellt haben, wer sagt das dies nicht mit viel Liebe geschehen ist? Noch bevor es allerdings an die Zubereitung geht, wie schaut es denn mit der Deko aus? Lassen Sie es rote Rosen regnen. Oder zumindest Rosenblätter. Na ja, künstliche Rosenblätter vielleicht? Die werden auch nicht glitschig wenn man drauftritt. Ebnen Sie der Liebe Ihres Lebens einen Weg aus Rosenblättern. Rote Konfetti Herzen zieren Ihren Tisch und der Raum schwimmt geradezu in Herz-Luftballons. Auch unter der Decke ist alles auf Liebe eingestellt. Ob als Girlande oder ausgefallener Deckenhänger, aus metallischer Folie oder aus zartem Wabenpapier, die Auswahl kennt kaum Grenzen. Werfen Sie am besten einen Blick in unsere Kategorie rund um das Thema „Valentinstag“. Mit toller Deko und dem passenden Essen, kann überhaupt nichts schiefgehen.

Ballongirlande "Herzen" 210 cm

Ballongirlande „Herzen“ 210 cm

Valentin oder Valentin?
Der 14. Februar gilt in einigen Ländern als der Tag der Verliebten. Der Tag selbst geht vermutlich auf einen, oder mehrere Märtyrer mit dem Namen Valentinus zurück. Zwei kommen hier besonders in Frage, und zwar sind das Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo. Ihres Zeichens Bischof, bzw. Priester. Valentin von Terni traute der Überlieferung nach, trotz Verbotes, Paare nach christlichem Ritus. Frisch verheirateten Paaren schenkte er wohl auch Blumen aus dem eigenen Garten. Ein Brauch den die Blumenindustrie scheinbar gerne aufgegriffen hat. Allein 2013 transportierte ein deutsches Luftfahrtunternehmen rund 1000 Tonnen Rosen nach Deutschland. In Japan bekommen die Herren am 14. Februar Schokolade geschenkt, und dürfen sich dafür einen Monat später, am 14. März, mit weißer Schokolade bei den Liebsten bedanken. In Südkorea gibt es zusätzlich noch den „Black Day“. Gehört man zu denen die am 14. Februar UND am 14. März leer ausgingen, so kann man dies in Südkorea am 14. April betrauern. Zu diesem Anlass isst man dann Jajangmyeon. Weizennudeln die mit salziger schwarzer Sojabohnenpaste, Öl, Fleisch und Gemüse zubereitet werden.

Wir hoffen natürlich, dass Sie am 14. Februar nicht leer ausgehen, und wünschen Ihnen romantische Stunden mit Ihrem Schatz!

Last Minute Kostüme – jetzt aber schnell!

 

Es ist fünf vor zwölf und Sie haben immer noch kein Kostüm? Dann sollten Sie sich spätestens jetzt noch um eines kümmern. Denn Kostüme gehören nun einmal zur Karnevalszeit wie der Kaffee zum Kuchen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ohne viel Aufwand ein tolles Kostüm auf die Beine stellen. Fotorealistische Shirts sind beispielsweise eine Option. Hier brauchen Sie eigentlich gar nicht mehr viel, um die perfekte Verkleidung zu kreieren. Und richtige Hingucker sind sie auch noch!

 

Kreative Gestaltenwandler
Karnevalsmuffel und (unfreiwillig) unkreative Verkleidungskünstler aufgepasst! Wir haben die ultimative Lösung für alle, die nicht unendlich lang nach einem tollen Kostüm suchen wollen. Kapuzenjacken und Huckepack-Kostüme! Die Jacken sind in Windeseile angezogen, halten warm und können zu jeder normalen Hose kombiniert werden. Und Huckepack-Kostüme sind immer wieder ein ganz besonderer Hingucker. Einfach reinschlüpfen – fertig! Karneval kann definitiv kommen.

 

Wunderbar wandelbar
Wenig Aufwand, große Wirkung mit tollen Accessoires! Mit unseren Kostüm-Sets, Schminkfarben und auffälligen Haarreifen machen Sie sogar aus Ihrer Alltagskleidung karnevalstaugliche Outfits! Ein schwarzer Body wird mit dem passenden Ohren-Haarreif beispielsweise ganz schnell zum Katzenkostüm. Oder: Regenbogen-Haarreif aufgesetzt, Glitzer in die Haare und das Gesicht bunt angemalt, schon werden Sie zu einem verzauberten Einhorn! Die Möglichkeiten sind schier unendlich!

Den kalten Temperaturen zum Trotz – Plüschkostüme

Da die fünfte Jahreszeit im Winter gefeiert wird, muss auch das Kostüm einiges können. Nur gut aussehen? Reicht nicht! Insbesondere wenn die Kleinen am Straßenrand stehen und begeistert auf Kamelle warten, ist man dankbar für eine warme Verkleidung. Plüschkostüme sind die optimale Lösung, denn sie können ganz einfach über die Alltagskleidung gezogen werden und halten auf diese Weise besonders warm!
Fotogalerie Plüschkostüme.

 

Kuschelig und dennoch praktisch? Absolut nicht Jacke wie Hose!
Plüschjacken sind besonders praktisch, da sie schnell an- und wieder ausgezogen werden können. Wer also nach dem Rosenmontagszug in die nächste Kneipe möchte, kann mit einer solchen Jacke absolut nichts falsch machen! Zu warm oder zu kalt? Gibt’s nicht! Und richtig niedlich sehen sie auch noch aus…

 

Kleine (Kostüm-) Helfer
Damit das Kostüm ein Erfolg auf ganzer Linie wird, komplettieren Sie es am besten noch mit passenden Schminkfarben und anderen tollen Accessoires. Und wenn Sie die Kapuze nicht aufsetzen möchten, finden Sie bei uns ganz sicher auch noch den passenden Haarreifen. Und last but not least – mit ein paar Handschuhen oder einem Schal überstehen Sie selbst die kalte Jahreszeit!