Herbstlich buntes BBQ

Wimpel-Girlande "BBQ Time" 4 mDer Sommer neigt sich langsam dem Ende entgegen und macht Platz für den kunterbunten Herbst. Kein Grund den Kopf hängen zu lassen! Wenn es nicht gerade regnet, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt um den Grill nochmal anzuwerfen. Feiern Sie mit uns morgen den „Iss-draußen-Tag“! Den können Sie natürlich nach Belieben auch auf jeden anderen Tag legen, offiziell ist er aber am 31. August. Wie heißt es so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung! Und wenn Sie auch langsam die Nase voll haben von Flamingos, Kakteen und Co., dann läuten Sie den September einfach schon mit einem herbstlichen BBQ ein. Wie immer haben wir auch diesmal wieder tolle Ideen für Sie zusammengetragen. Achtung, es wird gemütlich!

Pappteller "Natürlich feiern" 10er Pack

Pappteller „Natürlich feiern“ 10er Pack

Wie das duftet!
Sollte Ihnen jetzt auch schon vor dem geistigen Auge der Qualm um die Ohren wehen, dann ist es Zeit den Grill vorzuheizen. Da die Abende langsam etwas kühler werden, darf Ihr BBQ jetzt auch ruhig rustikaler werden. Wie rustikal werden Sie sich fragen? Hier sind ein paar Ideen!

– Gebrannte Mandeln vom Grill zaubern Sie im Handumdrehen in einer passenden Gußpfanne. Hübsch verpackt in unseren Tütchen, ein nettes Mitgebsel für Ihre Gäste
– Statt um einen Grill, versammeln Sie sich doch mit Ihren Gästen um einen Feuerkorb. Ob Marshmallows, Würstchen oder Stockbrot, rutschen Sie zusammen!
– Candy- und Prosecco-Bar waren gestern! Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer „Baked-Potatoe-Bar“, und präsentieren Sie ihnen Ofenkartoffeln und diverse Toppings zum selbstbelegen.
– Nachtisch ist ein Muss? Kleine Terrakottatöpfe mit Alufolie auslegen und mit heißer Grillkohle bestücken, schon kann sich jeder am Tisch seine eigenen Marshmallows oder Obst grillen. Feuerfeste Unterlage und BBQ-Spieße nicht vergessen!
– Herbstlicher Käseigel, kein Problem! Statt in einer Melone, stecken Sie die Picker doch einfach in einen Kürbis.

Und, war für Sie vielleicht schon etwas dabei? Sollte Ihnen noch etwas zum locker machen fehlen, einen ausgehöhlten Kürbis können Sie prima in ein „Fass“ verwandeln. Besorgen Sie sich einfach einen Zapfhahn, und befüllen Sie das gute Stück. Geschmacklich sollten Sie allerdings darauf achten das das Getränk zum süßlichen Kürbisgeschmack passt.

Tischläufer "Rustikales Ambiente" 5 m

Tischläufer „Rustikales Ambiente“ 5 m

Deko? Auch zum BBQ
„Herbstlich“ ist sehr weit entfernt von trist, daher darf Deko und die dazugehörigen Farben, auch gerne ins Auge springen. Typische Herbsttöne sind gemütlich, rustikal und warm. Leuchtendes Orange, Rottöne, Braun, Grün, alles was geradezu nach Natur schreit können Sie ohne Bedenken dekorieren. Hier ein paar kleine Ideen für Ihre Tischdeko.

– Nutzen Sie anstatt blumiger Tischdeko doch einfach diverse Gräser. Die ein oder andere Blüte darf natürlich auch zum Einsatz kommen.
– Sie haben noch Konservengläser rumstehen? Nur nicht wegwerfen! Mit Jute, Bast oder Spitzenbändern, lassen sich tolle Teelichthalter im Shabby-chic Look gestalten.
– Kürbisse als Allroundtalent. Ausgehöhlt und mit Bleiche ausgespült, können sie entweder mit Erde befüllt und bepflanzt werden, oder mit einer leeren Dose bestückt und als Vase genutzt werden.

Sie sehen, der Herbst wird nicht Trist! Gerade die wundervolle Kürbisdeko wird sich auch nach der Party noch wundervoll auf Ihrem Tisch machen. Gut Grill!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.