Hey Baby!

Kreppband "Baby Shower" 900 x 6,4 cmNa, haben auch Sie am 2. Mai den „Tag des Babys“ gefeiert? Wenn nicht, kein Problem, holen Sie es doch einfach nach. Umso spannender wenn Sie natürlich selbst in freudiger Erwartung sind. Nun beginnt ein komplett neuer Lebensabschnitt. Als Paar, und natürlich auch endlich als Familie. Eine nette Möglichkeit also am „Tag des Babys“ auch den eigenen Bauchbewohner schon im Vorfeld etwas zu feiern. Sollten Sie also noch keine Babyshower ausgerichtet haben, jetzt ist die Gelegenheit. Geplant wird so eine Party übrigens von den Freundinnen und weiblichen Verwandten der werdenden Mama.

Button "Mom to be" 8,5 cm

Button „Mom to be“ 8,5 cm

Kurios? Es geht noch kurioser!
Sollten Sie, abseits der normalen Baby-Partys, einen extra Tag zur Feier der Babys schon kurios finden, es geht auf jeden Fall noch kurioser. Beim „Tag des Babys“, handelt es sich übrigens um einen nationalen amerikanischen Feiertag. Aber sollte uns diese Tatsache vom Feiern abhalten? Auf gar keinen Fall! Sollte Sie allerdings noch eine Alternative zum Baby-Tag suchen, am 2.5. wurde auch der Welttag des Thunfischs oder der Tag der Trüffelpraline gefeiert. Immer noch nicht genug? Dann schnappen Sie sich eine Ukulele und feiern Sie ausgelassen musikalisch den „Spiel deine Ukulele“-Tag! Heute ist übrigens der „Astronauten“-Tag, Internationaler Tag der Handhygiene, internationaler Hebammentag, sowie der Cartoonisten-Tag in den USA.

Folien-Ballon "Mutterglück" 43 cm

Folien-Ballon „Mutterglück“ 43 cm

Spaß muss sein
Spaß steht auf der Babyshower natürlich im Vordergrund. Doch vor dem Spaß, kommt die Deko! An so einem Tag nichts leichter als das. Babymotive wie Schnuller und Strampler sind hier ein absolutes Muss. Typische Farben? Ganz klar Rosa und Hellblau, sofern Sie es direkt geschlechtsspezifisch feiern wollen. Wollen Sie Ihre Gäste hingegen damit überraschen ob es Junge oder Mädchen wird, so dürfen natürlich auch beide, oder kunterbunte Farben vertreten sein. Aber was macht man eigentlich an so einem Tag? Sehr beliebt, in Erinnerungen schwelgen. Und wie sollte das bessergehen, als mit alten Fotoalben und Babyfotos? Lustig wird es natürlich auch mit passenden Partyspielen. Warum nicht das gute alte Stadt-Land-Fluß in die Babyversion? Hierbei kann es darum gehen Spielzeuge, Babygerichte und Vornamen zu erraten. Viel Spaß!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.